ようこそ! / Benvenuti!

Poste Italiane è un AMORE, Traduttrice, insegnante di lingua giapponese, Blogger e Youtuber.
イタリアの郵便局(ポステ・イタリアーネ)を心から愛しています。翻訳者、日本語教師、ブロガー、YouTuber。
I love Poste Italiane (Italian Post Offices). Translator, teacher of Japanese language, Blogger and YouTuber.

I miei libri / 出版した本 / My books
スポンサーリンク / sponsorizzazione

Liste der italienischen Symbole (Interpunktion) und ihre Verwendung

スポンサーリンク / sponsorizzazione
brown field and blue sky 未分類
Photo by Pixabay on Pexels.com
この記事は約6分で読めます。
スポンサーリンク / sponsorizzazione

Hallo zusammen. Ich studiere Linguistik an einer Universität in Italien und mag diesen Kurs sehr, weil ich so die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen meiner Muttersprache Japanisch und dem Italienischen, das ich seit meiner Mittelschulzeit selbst lerne, kennenlernen kann. Dieses Mal werde ich allen leicht verständlich erklären, was ich an der Universität gelernt habe.

Was ist ein Satzzeichen?

Interpunktionszeichen (englisch: punctuation mark) ist ein allgemeiner Begriff für beschreibende Symbole, die zur Beschreibung von Sprachen verwendet werden, und ist ein Begriff, der ausschließlich für den Schriftsatz wie Schriftarten verwendet wird. Insbesondere Satzzeichen, Fragezeichen, Klammern, Akzente usw.

Wie oben erwähnt, steht es auf Wikipedia, aber ich werde es heute erklären.
Einige Artikel sind auf Italienisch, wenn Sie also auf Italienisch lesen möchten, ändern Sie bitte die Sprache des Blogs auf Italienisch, bevor Sie ihn ansehen.

Warum Symbole in Sätzen existieren

Warum gibt es Satzzeichen, Fragezeichen, Ausrufezeichen und andere Symbole?
Die Antwort existiert im geschriebenen Wort (Scritto), um das Gefühl, die Atmung und die Intonation der Person wiederzugeben, die sie geschrieben hat. Diese Symbole geben uns das Gefühl, dass Worte atmen. In der Grundschule lernen wir, an einem Lesepunkt die Luft anzuhalten und an einem Punkt eine Pause einzulegen. Ich habe gelernt, dass es eine Pause von einer Sekunde gibt, wo ein Komma steht, und zwei Sekunden, wo ein Punkt steht.

Italienische Symbole

Semikolon (punto e virgola / 😉

Wird verwendet, um Satzumbrüche zu markieren. Ein Semikolon wird anstelle eines großen Trennkommas verwendet, wenn ein Komma folgt. Bei langen Sätzen mit vielen Kommas werden manchmal Semikolons anstelle von Doppelpunkten verwendet.

Doppelpunkt (due punti / 🙂

Doppelpunkte werden auch vor Zitaten und Beispielen verwendet und werden auch verwendet, um Zeiten anzugeben. Beispiel: „13:55“ In Italien werden jedoch manchmal Semikolons anstelle von Doppelpunkten verwendet, um die Uhrzeit anzugeben.

Komma (Virgola / ,)

Ähnlich wie japanische Lesezeichen werden sie verwendet, wenn Sie eine kurze Unterbrechung in einem Satz haben möchten. Es wird auch verwendet, wenn Sie „Ich werde es in diesem Sinne verwenden“ für Sätze sagen möchten, bei denen die Bedeutung je nach Position des Kommas unterschiedlich ist.

Fragezeichen (punto interrogativo / ?)

Wie Sie sehen können, wird es beim Stellen von Fragen verwendet. Es ist das gleiche wie Japanisch.

Ausrufezeichen (punto esclamativo / !)

Wie die Bedeutung schon sagt, wird es verwendet, um Überraschung oder Aufregung auszudrücken. Es ist das gleiche wie Japanisch.

Ellipse (puntini di sospensione / …)

Es wird genauso verwendet wie der japanische Dreipunktleser. Es wird verwendet, wenn der folgende Satz selbstverständlich ist oder wenn Sie ihn absichtlich nicht sagen möchten. Es wird auch im Italienischen verwendet, um lange Zitate abzukürzen. Es gibt auch eine Sucht, die allgemein als „Drei-Punkte-Führer-Syndrom“ bezeichnet wird und häufig auf Japanisch, aber nicht so häufig in Italien verwendet wird.

コメント / Commentare

タイトルとURLをコピーしました